Sklavenschule

Domina Peitsche
SM Sadomaso
Erziehung

Extreme Fetisch Kontakte - anonym anrufen!

Mein Fetisch, dein Fetisch – unser Fetisch! Hier findest du endlich die Fetisch Erotik Kontakte, die du dir schon immer gewünscht hast. Unzählige attraktive Frauen, die ebenso auf Fetisch Sex und sogar Fetisch Extrem stehen wie du, lieben es, dir von ihren neuesten Fetisch Erotik Erlebnissen zu berichten, dir aufregende Fetisch Sexgeschichten ins Ohr zu flüstern und mit dir zusammen bei eurer ganz speziellen Fetisch Erotik zu völlig neuen Dimensionen der Sinnlichkeit und der Lust vorzudringen. Es kostet dich nur einen Anruf; und der ist selbstverständlich völlig anonym.

Ruf die Telefonauskunft
11 8 15
an und lass Dich zu unserem Premium-Dienst
Silvia´s Loveline
verbinden. Frag dort nach dem Keyword:
T055
1,99€/Min. im dt. Festznetz, Mobilfunk ggf. abweichend

Es bleibt alles ganz diskret

Nein, beim Fetisch Telefonsex anonym musst du dich nicht outen. Niemand wird erfahren, was es denn genau ist, das deinen Schwanz vor Geilheit zucken und pochen lässt, ebenso wie es dein Traumgirl feucht und feuchter macht. Nicht deine Frau, nicht deine Freunde und auch nicht deine Kollegen und Vorgesetzten.

Der Telefonsex selbst ist vollkommen anonym, und unsere Fetisch Telefonsex Girls sind absolut verschwiegen und diskret.

Denn sie wollen mit dir mehr als einmal den heißen Fetisch Sex am Telefon genießen, bis hin zu Fetisch Extrem.

Jeder Fetisch ist vertreten

Die Welt der Fetisch Erotik ist vielleicht die mannigfaltigste und interessanteste Erotik Welt überhaupt. Es gibt nichts, was es nicht gibt – und erlaubt ist immer alles, was gefällt. Das ist der Wahlspruch, den die Fetisch Girls vom Telefonsex anonym sich auf die Fahnen geschrieben haben.
Selbst wenn du einmal mit ganz ungewöhnlichen Fetisch Wünschen kommen solltest, weit außerhalb von Lack, Leder und Latex, von Nylons und High Heels, von Doktorspielen, Natursekt und Kaviar, wirst du garantiert eine aufgeschlossene Partnerin findet, die neugierig auf deinen Fetisch ist und sich nur zu gerne auf ein ganz spezielles Fetisch Abenteuer mit dir einlässt. Beim Fetisch Telefonsex anonym musst du dich keiner deiner bizarren Fetisch Wünsche schämen. Ganz im Gegenteil – je exotischer der Fetisch Sex ist, von dem du träumst, desto interessanter wirst du für diese scharfen Fetisch Girls.

Ruf die Telefonauskunft 11 8 15 an und lass Dich zu unserem Premium-Dienst Silvia´s Loveline verbinden. Frag dort nach dem Keyword: T055
1,99€/Min. im dt. Festznetz, Mobilfunk ggf. abweichend

Fast nackt

Eigentlich merkt man es gar nicht so sehr, dass ich ein echtes Fetisch Girl bin; ich bin nämlich fast nackt. Bis auf einen schmalen Gürtel um meine Hüften. Der Gürtel ist aus festem, schwarzen Leder und verziert mit Nieten und Strasssteinen. Das ist aber dann auch schon das einzige, was an mir momentan etwas fetisch-mäßig aussieht.

Allerdings, dieser Gürtel besitzt eine Besonderheit, die ihn für meinen momentanen Gesprächspartner beim Fetisch Telefonsex anonym richtig interessant macht. Und das geht dann schon viel mehr in Richtung Fetisch Erotik ...

Von dem Gürtel aus verlaufen Lederschlaufen durch meinen Schritt. Und mitten auf diesen Lederschlaufen sitzt ein großer Dildo. Der ist nun allerdings nicht aus Leder, sondern aus Gummi, aber ebenso schwarz wie der Dildo Gürtel; man erkennt bei mir eine gewisse Vorliebe für die Farbe Schwarz, wie viele Fetisch Girls sie haben.

Aber zurück zu meinem Dildo. Der natürlich nicht einfach so auf den Lederschlaufen frei herumschlackert, sondern selbstverständlich ganz, ganz tief in mir steckt. Sonst wäre es nämlich auch ziemlich unbequem für mich zu sitzen, wenn ich diesen Dildo unter mir statt in mir hätte ...

Als ich meinem Anrufer das erzählt habe, was ich da gerade trage, wurde er ganz aufgeregt. Das hat ihn richtig heiß gemacht, die Vorstellung, am Telefon ein Fetisch Girl zu haben, in dessen Möse ein Dildo steckt.

Wobei das Interessante ist, von außen sieht man ja gar nichts von dieser höchst erotischen Spielerei. Was das ganze noch viel Verführerischer und aufregender macht.

Diesen Gürtel habe ich auch schon draußen in der Öffentlichkeit unter einem Kleid getragen, und zwar bei einem feierlichen Dinner meiner Firma zur Feier ihres 50. Jahrestages, und niemand hat bemerkt, wie der kleine schwarze Gummischwanz die ganze Zeit meine Möse und meine Muschi stimuliert hat, während ich mich dem äußeren Anschein nach vollständig auf das Essen konzentriert und die langweiligen Ansprachen habe. Nur dass ich sehr oft gelächelt habe; aber das haben die anderen sich sicherlich mit Höflichkeit meinerseits erklärt oder meiner Freude, beim Fest dabei sein zu dürfen.

Ruf die Telefonauskunft 11 8 15 an und lass Dich zu unserem Premium-Dienst Silvia´s Loveline verbinden. Frag dort nach dem Keyword: T055
1,99€/Min. im dt. Festznetz, Mobilfunk ggf. abweichend

Es lief alles richtig gut, und ich hatte meinen heimlichen Spaß. Problematisch wurde es erst, als nach dem Essen allgemein getanzt wurde.

Dummerweise hatte ich mich, indem ich beim Essen unauffällig ab und zu ein wenig auf meinem Stuhl herumgerutscht bin, über die dadurch ausgelöste Bewegung des Dildos in mir schon vorher reichlich in Stimmung gebracht. Hätte ich den Dildo zu diesem Zeitpunkt herausgezogen, er wäre bereits tropfnass gewesen.

Mein Hüftschwung beim Tanzen sorgte nun natürlich erst recht dafür, die innere Massage in Gang zu bringen. Ich musste mich gewaltig zurückhalten, nicht mitten auf der Tanzfläche in den Armen meines Tanzpartners zu kommen.

Ein Orgasmus wäre nun aber wohl doch irgendwie aufgefallen; soviel stöhnende Begeisterung für eine Firmenfeier hätte mir bestimmt niemand abgenommen.

Auch mein Tanzpartner hätte das bestimmt völlig falsch verstanden; wahrscheinlich hätte er vermutet, seine Tanzkünste hätten mich so geil gemacht. Dabei hatte meine steigende Erregung wirklich ausschließlich mit dem Dildo am Gürtel zu tun, nicht mit ihm. Er war nämlich einer meiner Chefs, und mit seinem Boss hat man keinen Sex. Schon gar nicht mit dem 70-jährigen Seniorchef ...

Weil ich ohnehin gerade daran denken musste, an diese andere Gelegenheit, wo ich zwar nicht halb nackt war, wie ich das heute bin, sondern allem Anschein nach perfekt gekleidet, aber auch mein Fetisch Sextoy in Benutzung hatte, kommt mir der Gedanke, ich könnte diese Sexgeschichte doch eigentlich auch am Telefon erzählen.

Ich spüre, wie sie meinen Mit-Fetischisten am Telefon immer geiler macht. Sie gefällt ihm fast so gut wie mir, als ich sie damals erlebt habe.

Ich muss zugeben, hätte ich damals jemanden gehabt, mit dem ich das berauschende Dildo Erlebnis, den heimlichen, versteckten Sex auf der total seriösen und steifen Feier hätte teilen können, es hätte mir noch viel mehr Spaß gemacht.

Deshalb gehe ich auch gleich ganz begeistert auf seinen Vorschlag ein, wir sollten uns doch einfach am nächsten Abend zum Date treffen, in einem Restaurant – selbstverständlich will er mich einladen -, wo er in einem ganz seriösen und dezenten Anzug erscheinen will und ich in einem nicht weniger dezentes Abendkleid, darunter allerdings mit meinem ganz speziellen Fetisch Gürtel ...

Ruf die Telefonauskunft 11 8 15 an und lass Dich zu unserem Premium-Dienst Silvia´s Loveline verbinden. Frag dort nach dem Keyword: T055
1,99€/Min. im dt. Festznetz, Mobilfunk ggf. abweichend
Ist die Telefonsex Erziehung dein Fetisch privat? Dann solltest du sofort anrufen und die strenge Lehrerin und Domina nicht länger darauf warten lassen, dass sie ihre SM Künste beim Sadomaso Sex an dir ausprobiert und die Peitsche schwingt. Das auspeitschen ist eine der härtesten Methoden des Bestrafens für ungehorsame Sklaven. Allerdings sind manchmal andere Strafen nicht weniger qualvoll und hart ... Nimm zum Beispiel den Rohrstock ... Natürlich kommt bei der Fetisch Telefonerotik anonym auch der Sex nicht zu kurz. Dabei bewahrt deine Herrin sich allerdings ihre Dominanz. Nicht devote Sklaven haben das sagen, wann es soweit ist, dass ein Sklave zum Lustsklaven werden darf, sondern ausschließlich deine Herrin und Gebieterin.

Copyright © 2005 - 2018 by telefonsex-erziehung.eu